Energiezukunft?
Gemeinsam bewegen!

Das "2. Energieforum Westmünsterland" findet am 13. November 2013 in Ahaus statt. Energie ist das Top-Thema heute und in Zukunft, denn Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit diskutieren über Energieeffizienz, -potenziale und –verantwortung. Nur gemeinsam lässt sich eine Energie-Zukunft gestalten, die wirtschaftlich tragbar und zugleich umweltverträglich ist.
Die Stadtwerke Ahaus GmbH, der Kreis Borken und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH (WFG) laden Unternehmen im Kreis Borken zum „2. Energieforum Westmünsterland" am 13. November 2013, im CINEMA Center, Schlossstraße 16-18, 48683 Ahaus ab 17.30 Uhr ein.

Das Energieforum ist eine gute Gelegenheit, um wertvolle Impulse zu diesem wichtigen Thema zu sammeln. Mit hochkarätigen Referenten, „elektrisierenden“ Experteninterviews und einem ungewöhnlichen Veranstaltungsambiente bietet das Forum eine ideale Plattform für Unternehmen, um sich zu informieren und auszutauschen.

Das Programm:

17.30 Uhr: Einlass und Imbiss
18.00 Uhr: Begrüßung, Dipl.-Ing. Karl-Heinz-Siekhaus, Geschäftsführer Stadtwerke Ahaus
18.10 Uhr: Energieeffizienz-Impulsgespräche – ein Angebot für Unternehmen, Annett C. Kraushaar, RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V.
18.40 Uhr: Energiesteuerrückerstattung mit systematischer WOT-Analyse, Dr. Ing. Heiner Claus Hollekamp, Ingenieurbüro HCH
19.00 Uhr: Die Zukunft der Energieversorgung im Münsterland, Prof. Dr. – Ing. Christof Wetter, FH Münster
anschl. Moderierte Gesprächsrunde, Landrat Dr. Kai Zwicker, Dipl.-Ing.Karl-Heinz Siekhaus, Prof. Dr. Ing. Christof Wetter
20.15 Uhr: "get together" bei einem kühlen Getränk

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Anmeldung:
naber@wfg-borken.de
Tel. 02561/97999-80


© 2011 | Stadt Velen | Ramsdorfer Str. 19 | 46342 Velen | Telefon: +49 02863/926-0 | Telefax: +49 02863/926-299
Webdesign: WWW.RIPPELMARKEN-INTERNET.COM
Empfehlung der Stadt Velen