Ansiedlung des Unternehmens Elektro Rotthues in Ramsdorf

In Kürze wird in Ramsdorf ein neues Unternehmen seine Tore öffnen, nachdem in den vergangenen Wochen die baulichen Tätigkeiten am Standort Siemensstraße 8 verfolgt werden konnten. 


Bürgermeister Dr. Christian Schulze Pellengahr besuchte gemeinsam mit Wirtschaftsförderin Ruth Zwilich das  Unternehmen kurz vor der Eröffnung und überbrachte die besten Wünsche für einen erfolgreichen Start in Ramsdorf.

Mit viel Herzblut und Engagement hat der Geschäftsführer des Unternehmens, Herr Alfons Rotthues, gemeinsam mit Michael Heistermann und dem gesamten Team vieles geschafft:

Zahllose Regale bieten nun in der zweiten Ebene der Werkhalle Platz für die vielen kleinen Dinge, die im Bereich Elektroinstallationen in gewerblichen oder privaten Immobilien benötigt werden.

Das Unternehmen hat sich auf die Installation von Wärmepumpen spezialisiert. „Die meisten Kunden kommen zu uns wegen der Installation einer Wärmepumpe. Dass wir auch Elektroinstallationen durchführen, wissen manche noch nicht – nehmen dies aber gerne in ihre Planungen auf,“ so Geschäftsführer Alfons Rotthues.

Nicht nur für Neubauten ist der Einbau einer Wärmepumpe geeignet; insbesondere bei der Umrüstung von Heizungsanlagen in Altbauten sind vor dem Hintergrund der energetischen Sanierung entsprechende Lösungen realisierbar.

Wärmepumpen funktionieren - ähnlich wie Kühlschränke - dadurch, dass der Umwelt Wärmeenergie entzogen wird, um diese zur Beheizung eines Hauses oder auch nur zur Warmwasserbereitstellung zu verwenden.

Doch auch im Bereich Elektroinstallationen verfügt das Unternehmen über jahrelange Erfahrungen. Planung und Installation der gesamten Hausanlage aus einer Hand – das bietet das Team von Elektro Rotthues.

Im Bereich Sanitär und Heizung ist das Unternehmen spezialisiert auf Fußbodenheizungen; hier wird durch eine besondere Verlegetechnik eine äußerst effiziente Verteilung der Wärme erzielt. Behagliches Wohngefühl ohne störende Heizkörper ist kein Traum mehr!

Ein weiterer Schwerpunkt der Unternehmenstätigkeit liegt in der Installation von Wohnraumlüftungsanlagen. Auch in diesem Bereich fördern die steigenden Energiekosten ein Umdenken der Hausbesitzer. Mit wenig Aufwand kann hier durch den Einbau von Kompaktlüftern eine Möglichkeit der Wärmerückgewinnung mit schadstoff- und zugfreier Belüftung geschaffen werden.

Bürgermeister Dr. Schulze Pellengahr und Ruth Zwilich überbrachten ein Geschenk zur Eröffnung des Unternehmens und wünschten dem Team um Alfons Rotthues und Michael Heistermann viel Erfolg für den Start am neuen Standort in Ramsdorf.


© 2011 | Stadt Velen | Ramsdorfer Str. 19 | 46342 Velen | Telefon: +49 02863/926-0 | Telefax: +49 02863/926-299
Webdesign: WWW.RIPPELMARKEN-INTERNET.COM
Empfehlung der Stadt Velen