Neuer TREND. in Velen

Im September 2011 eröffnete im Ortskern von Velen ein neues Geschäft für trendige Bekleidung von verschiedenen Marken. Gertrud Langela, die mit großem Erfolg bereits das Modehaus Sparwel am Ravendyk in Ramsdorf betreibt, hat jetzt das vierte Geschäft im Gemeindegebiet Velen etabliert.

Das neue Modegeschäft mit dem griffigen Titel "trend." richtet sich an Menschen, die sportive Bekleidung bevorzugen und am liebsten zu bekannten, dabei immer preiswerten Marken greifen. Frau Langela berichtet, dass sie an den bisherigen Standorten nicht mehr genug Raum hatte, um ihre Ware angemessen präsentieren zu können. Da inzwischen zwei zusätzliche Lieferanten Interesse am Standort Velen entwickelt haben, die Frau Langela in ihr Sortiment aufnehmen konnte, wurde es Zeit, sich nach neuen Geschäftsräumen umzusehen. Passenderweise wurde sie auf der Coesfelder Straße 11, im Ladenlokal des ehemaligen Ernstings Family, fündig.


Frau Langela, vielen Dank, dass Sie uns in Ihren neuen Räumen empfangen. Was hat Sie dazu bewogen, ein weiteres Geschäft zu eröffnen?

Nachdem ich zwei weitere namhafte Markenlieferanten akquirieren konnte, musste ich feststellen, dass ich dies auf den zur Verfügung stehenden Verkaufsflächen nicht mehr vernünftig realisieren kann. Da dieser Einzelhandelsstandort an der Coesfelder Straße auch schon vorher für den Verkauf von Bekleidung genutzt wurde, bot er sich geradezu an.

Wie kommt es, dass Ihre Lieferanten an den Standorten Velen und Ramsdorf interessiert sind?

Gerade Markenhersteller haben ein großes Interesse, auch in eher kleineren Städten und Gemeinden vertreten zu sein, wenn sich herausstellt, dass das Umfeld stimmt. Dass das der Fall ist, haben die Kundinnen und Kunden in den letzten Jahren eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Wie nehmen Sie die Akzeptanz Ihres Geschäftes wahr?

Wir konnten feststellen, dass die neue Adresse mit dem hier vorgehaltenen Angebot sehr gut angemommen worden ist. Die Palette reicht von S.Oliver über Cecil, Bluefire Jeans, Arqueonautas bis zu Wellensteyn und beinhaltet  eine Reihe von modischen Accessoires. Es handelt sich vor allem um sportive Mode.

Welchen Kundenkreis können Sie in Ihrem Geschäft empfangen?

Die Kunden kommen aus einem Einzugsbereich von 20 bis 30 km zu uns. Es sind darüber hinaus auch viele Urlaubsgäste dabei. Man kann schon sagen, dass der Tourismus in Velen und Ramsdorf auch für die Einzelhändler eine Reihe von Kunden bringt. So kann ich im neuen Ladenlokal drei Mitarbeiter beschäftigen, bei den üblichen Öffnungszeiten: Werktags von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr sowie Samstags von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

Bieten Sie einen besonderen Service?

Die Kunden können eine Auswahl an Kleidung mit nach Hause nehmen und dort in Ruhe auswählen, insbesondere in Bezug auf die schon vorhandene Garderobe. Des Weiteren bieten wir Änderungen an der Kleidung an und machen in regelmäßigen Abständen besondere Aktionen, über die wir die Kunden gezielt informieren. Damit sind wir auf einem guten Weg.

Frau Langela, herzlichen Dank für das Gespräch.


STECKBRIEF

Firma: Modehaus Sparwel
Ansprechpartnerin: Gertrud  Langela
Adresse: Ravendyk 1, 46342 Velen-Ramsdorf
Ladenlokal in Velen: trend.,  Coesfelder Str. 11
Telefon und Fax: 02863/5534
Mail: mode-sparwel@web.de
Internet: www.mode-sparwel.de


Branche: Groß- und Einzelhandel, Einzelhandel, Damenoberbekleidung




© 2011 | Stadt Velen | Ramsdorfer Str. 19 | 46342 Velen | Telefon: +49 02863/926-0 | Telefax: +49 02863/926-299
Webdesign: WWW.RIPPELMARKEN-INTERNET.COM
Empfehlung der Stadt Velen